Neueste 5 Einträge

  • Fleischlose Jambalaya | Mein einfaches, leckeres und veganes Rezept
  • Holt Euch die Migroswichtel nach Hause! [V E R L O S U N G]
  • Last Minute Weihnachtsgeschenke für alle, die man lieb hat
  • Das erste Mal Kino mit Kleinkind
  • Die Migroswichtel sind da!

2017-08-22

Laneys erster Kindergartentag

Nun war er also da: Laneys grosser Tag! Ihr erster Tag im Kindergarten. Und du meine Güte, war ich nervös. Seit der Geburt bin ich auch ziemlich nah am Wasser gebaut. Ich habe zwar an ihrem grossen Tag nicht weinen müssen, doch ein paar Tränchen musste ich mir dann doch unterdrücken.

FOTO 1 Laneys erster Kindergartentag.jpg

Los ging es am Montag und Laney freute sich schon sehr. Doch irgendwie ratterte mein Kopf und liess sich nicht ausschalten. In diesem ging ich nämlich jegliche Szenarien durch: Was ist, wenn Laney keine Freunde findet? Was ist, wenn die Kinder sie mobben? Was ist, wenn die Kindergärtnerin nicht nett ist? Meine Kindergärtnerin damals war nämlich ein wahrer Teufel, der keine Kinder mochte. Doch als wir beim Kindergarten ankamen, machte die Kindergärtnerin einen guten ersten Eindruck.
Zwischenstand.jpg
Wir waren übrigens die ersten Eltern beim Kindergarten und nach und nach trudelten die anderen Eltern ein. Die Meisten kannten sich bereits untereinander, doch wir kannten niemanden von ihnen. Von den Kindern her ist Laneys Gruppe jedoch bunt gemischt: 50% Schweizer, 50% Ausländer und die Meisten von ihnen sind Mädchen.

FOTO 2 Laneys erster Kindergartentag.jpg

Zuerst zeigten wir Laney den Platz, wo sie ihre Hausschuhe und die andere Sachen aufbewahren kann. So auch ihre Znünibox (Lunchbox), die ich am Montagmorgen das erste Mal gepackt habe. Und selbst da war ich aufgeregt! Da der erste Tag ja nicht lang ging, wollte ich ihr trotzdem etwas Kleines mitgeben. Wahrscheinlich aber eher aus dem Grund, dass ich mal solch eine Lunchbox packen wollte. Vorab schaute ich mir sogar YouTube-Videos an, um Inspirationen zu haben. Doch ich bin leider nicht solch eine ehrgeizige Mutter, die in Essen Gesichter schnitzt. So bestand die erste Znünibox aus Salzbretzeln und Apfelschnitze.

Zwischenstand.jpg

Als die Kinder sich in einem Raum versammelten hatten, setzten sie sich auf Stühle, die im Kreis aufgestellt waren. Die Eltern standen hinter ihren Kindern und Max stand neben mir. Da er momentan Urlaub hat, konnte er den Kindergartenstart miterleben. Nach ca. einer halben Stunde liessen wir Eltern dann die Kinder allein zurück und holten sie eine Stunde später wieder beim Kindergarten ab. Der erste Tag war für die Kinder quasi erst einmal nur zum Beschnuppern da.

FOTO 3 Laneys erster Kindergartentag.jpg

Nun beginnt eine neue Ära, der „Ernst des Lebens“, wenn man es denn so nennen mag. Laney muss nun fünf Tage die Woche früh aufstehen und 3 ½ Stunden im Kindergarten verbleiben. Doch es macht nicht den Anschein, dass sie es nicht möchte. Wir sind auf jeden Fall sehr stolz auf unser Kind und selbst ich freunde mich langsam mit dem Gedanken an, dass sie immer grösser und selbstständiger wird. Denn es ist wirklich schön, sie derart aufblühen zu sehen!

Anne - 06:38:49 @ BLOG | 6 Kommentare

 

 Hier kommt Ihr zu meinem Instagram:

 

 

- Werbeanzeigen -

 

 

 

 

 

- Partnerseiten -

 

 

 

 

 

- Auszeichnungen - 

 

 

 

 

 

 

 
Sarenza.ch – Versand und Retour immer kostenlos: Schuhe und Taschen online bestellen!