Anne's Leben
                                            

Neueste 5 Einträge

  • Die schönsten Kinderbücher zum #SchweizerVorlesetag
  • Wenn das Kind schüchtern ist: 5 Tipps, um dem Kind zu helfen
  • Meine musikalische Einstimmung auf den Sommer!
  • Muttertag: Ein Tag für Überraschungen!
  • Ausflugsziele für die ganze Familie in der Schweiz #1: Flughafen Zürich & Ebianum

2018-03-02

DIY Rassel | Musik, Motorik & Spass für Babies und Kleinkinder

Erst letztens haben Laney und ich eine Rassel gebastelt. Natürlich ist sie mit ihren vier Jahren schon zu alt für solch ein Spielzeug, doch solch eine Rassel kann nicht nur für Babies interessant sein. Denn zum Musik machen und Spass haben sind selbst Kleinkinder noch nicht zu alt. Und das nachfolgende Do it yourself geht ganz einfach und die Kleinsten können sogar dabei helfen.

Alles, was man für das Basteln benötigt, hat man zu Hause oder kann man im Bastelladen bekommen: Toilettenrollen, eine Schere, Malerklebeband, Buntpapier, Kleber, durchsichtige Klebefolie, Sticker und zum Befüllen der Rassel Trockenreis, kleine Steine oder Holzperlen.

FOTO 1 DIY RASSEL.jpg

Und dann kann man auch schon mit dem Basteln beginnen!

Eine Seite der Toilettenrolle mit dem Malerklebeband zukleben und den Trockenreis, die kleinen Steine oder Holzperlen in die Toilettenrolle geben. Jedoch darf man die Rolle nicht bis oben füllen, damit man mit dieser später noch rasseln kann. Danach kann man die Öffnung auch mit dem Malerklebeband zukleben. Das Band lässt sich leicht abschneiden und falls man dieses aus Versehen an einer Stelle die nicht vorgesehen war festgeklebt hat, kann man dieses leicht wieder lösen. Nun kann man um die Toilettenrolle Buntpapier umwickeln, mit dem Kleber festkleben und die Rassel mit Stickern verschönern. Zum Schluss sollte man die Rolle mit durchsichtiger Klebefolie umwickeln, damit das Buntpapier an der Rassel bleibt. Alleine durch den Kleber könnte sich das Buntpapier wieder lösen, deshalb ist das Umwickeln der Klebefolie sehr hilfreich. Auch, falls die Rolle einmal nass werden sollte. Und schon kann das Spielen und Spass haben beginnen!

FOTO 2 DIY RASSEL.jpg

Anne - 09:55:59 @ DO IT YOURSELF | 4 Kommentare