Anne's Leben
                                            

Neueste 5 Einträge

  • Ein feines japanisches Dessert: Mein Rezept für Mochis
  • Meine Sommerplaylist 2018
  • Weniger Abfall im Haushalt – So machen wir es!
  • Südamerikanisches Flair am Vierwaldstättersee [GEWINNSPIEL]
  • Die perfekte Erfrischung zur Sommerzeit: Danonino Selbstmach-Glacé [AD]

2018-05-01

Ausflugsziele für die ganze Familie in der Schweiz #1: Flughafen Zürich & Ebianum

Mit diesem Blogbeitrag möchte ich eine neue Reihe starten. Die Reihe dreht sich ganz um Ausflüge in der Schweiz für die ganze Familie, denn wir sind oft und gerne unterwegs und können vielleicht den einen oder anderen Tipp geben.
Für einige der Ausflüge benötigt man einen ganzen Tag, andere kann man mit weiteren Aktivitäten verbinden. So wie meinen ersten Vorschlag.

Foto 1 Ebianum.jpg

Am letzten Samstag sind wir nach dem Frühstück zum Flughafen Zürich gefahren. Max ist ein grosser Flugzeugfan und konnte auf der Zuschauerterrasse den Flugzeugen beim Kommen und Gehen zusehen. Das Wetter war wirklich sonnig und im Minutentakt kamen inländische wie ausländische Flieger rein. Währenddessen spielte Laney auf dem dort ansässigen kleinen Spielplatz mit einem nachgebauten Flugzeug, Trampolins und einer langen Rutsche. Ich beobachtete sie, sah auch wie die Flieger starteten und landeten, aber konnte während dem Treiben einen Kaffee geniessen. Auf der Terrasse gibt es nämlich ein kleines Restaurant und obwohl die zwei Damen in diesem etwas überfordert mit dem Ansturm zur Mittagszeit waren, waren das Essen wie auch die Getränke gut. Denn wir haben vor Ort zu Mittag gegessen und konnten während diesem weiterhin den Fliegern zuschauen, ehe es weiter nach Fisibach ging.

Foto 2 Ebianum.jpg

Unser nächstes Ziel an diesem Ausflugstag hiess nämlich Ebianum und ist ein Baggermuseum für Gross und Klein. Vom Flughafen Zürich brauchten wir ca. 20 Minuten nach Fisibach und vor Ort gibt es ein kleines Restaurant, bei dem man bei gutem Wetter auch draussen sitzen kann. Draussen wiederum können die Kinder in einem grossen Sandkasten spielen und mit Bobbycars herumfahren oder sich an Elektrobaggern versuchen.

Foto 3 Ebianum.jpg

Im hinteren Bereich ging es dann zum Museum, welches durch einen kleinen Gang führt und viele verschiedene kleine wie grosse Baumaschinen zeigt. Auf einigen konnte man sogar Platz nehmen.

Foto 4 Ebianum.jpg

Das Museum gibt einen kleinen Einblick in jene Modelle, welches die Baubranche so zu bieten hatte und zum Teil immer noch hat. Auch kann man Events vor Ort ausrichten lassen und in der Ausstellung Sondermülldeponie Kölliken weitere Einblicke gewinnen.

Foto 5 Ebianum.jpg

Ich für meinen Teil liebe es, mit Laney in Museen zu gehen, da nicht nur sie dabei etwas entdecken und lernen kann, sondern oftmals ich auch (wieder). Da das Ebianum aber recht klein ist, kann man dieses Ausflugsziel mit weiteren Aktivitäten verknüpfen, wie wir es mit dem Flughafen Zürich gemacht haben. Auf jeden Fall war es ein gelungener Ausflug an einem sehr schönen Frühlingstag!

Foto 6 Ebianum.jpg

Kosten
Der Eintritt für die Zuschauerterrasse am Flughafen Zürich beläuft sich pro Erwachsener auf CHF 5.00. Kinder unter 10 Jahren zahlen nichts. Ab 10 Jahren beträgt der Eintritt dann CHF 2.00.
Der Eintritt ins Ebianum kostet für die ganze Familie CHF 30.00. Für Kinder bis 6 Jahren ist der Eintritt allerdings kostenlos.

Anne - 09:22:07 @ BLOG, REISEN | 2 Kommentare